Donnerstag, 7. Juli 2011

Wird Zynga von deutschem Konkurrenten abgelöst?



Wir schreiben das Jahr 2010. Ein amerikanisches Unternehmen macht 850 Millionen $ (US) Umsatz - und das nur mit dem Verkauf virtueller Währung. Dieses Jahr hat das Unternehmen ein weiteres Spiel namens "Empires & Allies" in ihr Portfolio aufgenommen. Die Rede ist natürlich, wie könnte es anders sein, von dem Spieleentwickler Zynga.

Allein für ihr Spiel "CityVille" konnte Zynga 90 Millionen Spieler monatlich begeistern. Doch was hat der Markt der Browserspiele noch zu bieten? Es gibt Konkurrenz - und diese kommt aus Deutschland!

Der deutsche Spieleentwickler Wooga bietet Zynga Paroli. Das recht junge Unternehmen hat bereits ein Portfolion von Spielen, das sich sehen lassen kann. Fünf Spiele sorgen derzeit für eine Menge Spaß, die Tendenz ist steigend.




Wir haben die Spiele ausprobiert und können stolz verkünden: Deutschland macht nicht nur gute Autos!


Wer die Spielewelten von Wooga mal selbst erkundschaften will, kann einfach den nachstehenden Links folgen und sofort anfangen. Wir würden uns außerdem über ein kurzes Feedback von euch freuen - postet dieses einfach unten in die Kommentarfunktion.

Spiele von Wooga:
  1. DiamondDash
  2. BrainBuddies
  3. BubbleIsland
  4. HappyHospital
  5. MonsterWorld
Quellen:
Images by "Wooga"



Kommentare:

  1. BubbleIsland und DiamondDash machen richtig Spaß wenn mal gerad nichts bei Front zu machen ist sozusagen als Pausenfüller oder zum abreagieren ;o))obwohl letzteres im moment eher zutrifft *grins*

    AntwortenLöschen
  2. Da müssen sich die Entwickler der deutschen Spieleschmiede aber noch deutlich mehr anstrengen, mich reizt jedenfalls nix davon!

    AntwortenLöschen
  3. ist für mich ein reiner pausenfüller, wenn in frontierville gerade nichts zu machen ist.

    AntwortenLöschen
  4. ich finde die spiele total langweilig
    also nicht der knaller

    AntwortenLöschen
  5. Mir machen die Spiele richtig Spaß. Bis auf BranBuddies

    AntwortenLöschen
  6. ist auf jeden fall ne alternatieve, da die zynga spiele dauernd nur probleme machen.

    AntwortenLöschen
  7. genau, die spiele laufen wenigstens einwandfrei und werden dauernd verbessert!

    AntwortenLöschen
  8. Im Gegensatz zu Frontierville läuft zumindest MonsterWorld ohne größere Probleme. Ein Spiel sollte ja auch Spaß machen und nicht wie bei den zynga-Spielen nur zu Frust führen ....

    AntwortenLöschen
  9. Also ich hatte vor nem Jahr, bevor ich zu Front ging MonsterWorld gespielt und auch Probleme gehabt. Sowas kann nun mal bei jedem Spiel passieren. Auf jeden Fall bleibe ich Front treu und die anderen Spiele locken mich nicht!!!!

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe Monsterworld schon bei StudiVz gespielt, da habe ich von Farmville und Co. noch nichtmal was gewusst. Leider wurde es dort eingestellt, damit sich die Macher auf die Facebookgemeinde konzentrieren konnten. Außerdem kommt hinzu, dass , also meinen Erfahrungen nach, der Kundenservice von Wooga freundlicher gestimmt ist und es treten zur Zeit noch weniger Probleme bei Woogaspielen auf. Was vielleicht noch an der, im Gegensatz zu Zynga, überschaubareren Spielergemeinde liegt.

    AntwortenLöschen
  11. möchte gerne wissen was es mit den Getraenke im Salon auf sich hat, finde es nirgens zum nachlesen

    AntwortenLöschen

Schreibe hier deinen Kommentar!